Tarifvertrag architekt

Wenn Sie ein Unternehmen in den Niederlanden führen, müssen Sie möglicherweise mit einem Tarifvertrag arbeiten (Collectieve Arbeidsovereenkomst, CAO). CAOs sind Tarifverträge zwischen Arbeitgebern (oder Arbeitgeberverbänden) und Gewerkschaften über Löhne und andere Beschäftigungsbedingungen. Ein CAO kann sich für ein einzelnes Unternehmen oder einen Unternehmenssektor bewerben. Sie müssen mit einem CAO zusammenarbeiten: Wenn Sie kein Mitglied der Arbeitgeberorganisation sind und kein CAO für Ihren Sektor für verbindlich erklärt wurde, arbeiten Sie jedoch mit Ihrem eigenen CAO zusammen. Der Architektentarifvertrag 2017 – 2020 Wenn ein MINDEST-CAO in Kraft ist, können Sie davon abweichen, wenn er Ihren Mitarbeitern zugute kommt. Abweichungen von einem Standard-CAO sind nicht zulässig. Viele Branchenorganisationen veröffentlichen die für ihren Sektor relevante CAO auf ihrer Website. Der Architektenkollektivvertrag zwischen DI-Kollektivvertrag II (DIO II) und FAOD (Dänische Vereinigung der Architekten und Designer) und JA (Akademische Agronomen). Im jeweiligen Arbeitsvertrag müssen Sie angeben, ob eine CAO gilt.

Wenn die CAO und ein Arbeitsvertrag einander widersprechen, setzt sich die CAO durch.

Connect with Nicki
Tweet me Linked In Facebook Pinterest
Categories
  • No categories
Recent Comments